• Home
  • Realistische detaillierte 3D-Geländemodelle aus der Luft

Realistische detaillierte 3D-Geländemodelle aus der Luft

Realistische 3D-Geländemodelle sind in vielen Bereichen immer wieder gefragt und lassen sich mithilfe moderner Multicopter komfortabel erstellen. Der Flugroboter kann das betreffende Gelände überfliegen und dabei die erforderlichen Daten sammeln, die anschließend als Basis zur Erstellung eines dreidimensionalen Modells dienen. Damit dies zuverlässig gelingt und die Ergebnisse eines solchen Drohnenfluges auch höchsten Ansprüchen gerecht werden, kommen die folgenden Punkte zusammen:

  • Erfahrene Drohnenpiloten übernehmen die Steuerung des Multicopters.
  • Der Flugroboter ist mit einer hochauflösenden Kamera, die georeferenzierte Luftaufnahmen anfertigt, sowie gegebenenfalls mit einem Laserentfernungsmesser ausgestattet.
  • Professionelle Software errechnet aus den zweidimensionalen Luftbildern ein 3D-Modell des Geländes.

Flugroboter liefern detaillierte 3D-Geländemodelle

Leistungsstarke Technik und ein kompetentes Team sind gleichermaßen für detaillierte 3D-Geländemodelle mittels Multicopter erforderlich. Die Georeferenzierung ist dabei ein großes Thema und immer wieder eine Herausforderung. Aufwändige Begehungen des Geländes oder teure Hubschrauberflüge sind heutzutage nicht mehr erforderlich, denn mit dem richtigen Partner an der Seite lassen sich dreidimensionale Modelle und georeferenzierte Karten professionell erstellen. Die im Zuge dessen eingesetzten Flugroboter verfügen über modernste Technik. Die so entstandenen Fotos sind zunächst nichts weiter als überlappende 2D-Luftbilder. Damit ein dreidimensionales Modell des betreffenden Gebiets entsteht, bedarf es einer Nachbearbeitung. Spezielle Software, die auf angepasste Algorithmen zurückgreift, generiert detaillierte und realitätsgetreue Landschaftsmodelle.

In vielen Bereichen konnten sich 3D-Geländemodelle mit Flugroboter bereits erfolgreich bewähren. Erwähnenswert sind dabei die folgenden Einsatzbereiche:

  • Stadtplanung
  • Baustellen
  • Bauwerksinspektion
  • Landschaftsbau
  • Straßenbau
  • Trassenplanung

Vermessung aus der Luft sorgen für maximale Sicherheit

Unwegsame Gelände, große Flächen und Baustellen lassen sich oftmals nur schwer vermessen, da sie teilweise nicht zugänglich sind. Nichtsdestotrotz bedarf es zu Planungszwecken und zur Koordination von Baumaßnahmen oftmals detaillierter Flächenmodelle, die die Verantwortlichen vor eine große Herausforderung stellen. Multicopter können diesbezüglich nicht nur für ein schnelles und komfortables Vorgehen sorgen, sondern zugleich der Sicherheit dienen. Werden Vermessungen auf traditionelle Art und Weise durchgeführt, geht damit für die ausführenden Mitarbeiter stets ein gewisses Risiko einher. Insbesondere wenn mitunter verminte Flächen oder auch Großbaustellen inspiziert und vermessen werden sollen, ist die Sicherheit ein wichtiger Aspekt, der durch Multicopter genüge getan werden kann.

Vermessung mit Drohnen

Die Vermessung mit Drohne fliegt die zuvor definierte Flugroute zuverlässig und in einer konstanten Höhe ab, kann bei Bedarf aber auch von der Basisstation aus ferngesteuert werden, wobei eine Begehung stets überflüssig wird.

Unsere Leistungen für professionelle 3D-Mapping per Drohne

Aerophoto ist Ihr kompetenter Partner in Sachen 3D-Mapping per Flugroboter. Wir verwenden modernste Technik und leistungsstarke Software. Unser Team glänzt mit geballter Fachkompetenz in den Bereichen Multicopter und Fotografie. Umfassende Erfahrungen in Sachen 3D-Modelle sind ebenfalls vorhanden und kommen Ihnen zugute. Unsere Drohnenpiloten unterstützen Sie gerne bei der Erstellung von dreidimensionalen Modellen für die folgenden Anwendungsgebiete:

  • Flächenprofile
  • Geländemodelle
  • Volumenbilanzierungen
  • georeferenzierte Karten
  • Bauplanung
  • Ausmaß von Bauten
  • Oberflächenberechnungen

Zum Begriff „Multicopter“ o. „Flugroboter“

Aerophoto verwendet den Begriff „Multicopter“ oder „Flugroboter“ und meint damit unbemannte, ferngesteuerte Fluggeräte. In Fachkreisen werden auch Begriffe wie: Kopter, Copter, Mikrokopter, Microcopter, Multikopter, Hexacopter, Octocopter, Quadrocopter, Drohne, Drone, RPV, UAS, MAV etc. verwendet.